Orientierungslauf und mehr in Offenbach

Datenschutzerklärung

Wir, der Sportverein Gymnasion Offenbach e.V. (GO) nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze. Personenbezogene Daten werden auf dieser Webseite nur im technisch notwendigen Umfang erhoben. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie wir diesen Schutz gewährleisten und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

Erhobene Daten

Der GO erhebt und speichert automatisch in den Server Log Dateien für diesen Webauftritt Informationen, die Ihr Internet-Betrachtungsprogramm ("Browser") an uns übermittelt. Dabei handelt es sich um

Diese Daten sind für den GO nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine systematische Zusammenführung mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen; die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Cookies und Webbugs

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden können und die Ihr Browser speichert. In diesen Cookies können die Anbieter von Webseiten Informationen hinterlegen, die Ihr Browser auf Anforderung wieder an den Server zurückliefert. Damit lassen sich diese Cookies beispielsweise dazu verwenden, Ihre Besuche auf Webseiten nachzuverfolgen und entsprechende Statistiken zu führen.

Bei Webbugs handelt es sich um sehr kleine, meist nur 1x1 Pixel große Grafiken, die für den Betrachter nicht wahrnehmbar in Webseiten oder HTML-formatierten Mails eingebettet sind. Da der Abruf solcher Grafiken wiederum die oben aufgeführten Eintragungen in die Logdateien erzeugt, lassen sich diese Daten für Auswertungen nutzen, ob und wie oft der Abruf einer bestimmten Seite eines Internet-Auftritts bzw. elektronischen Postnachricht (e-Mail) stattgefunden hat. Durch individuell generierte Webbugs ist das Nachverfolgen bestimmter Personen möglich. Schutz dagegen bietet das Abschalten von Grafiken bzw. das Deaktivieren von HTML-Mail in den jeweiligen Betrachtungsprogrammen.

Der GO setzt bei diesem Webauftritt keinerlei Cookies oder Webbugs ein. Auch versenden wir niemals offizielle HTML-Mails. Sie können die erwähnten Fähigkeiten in Ihrem Browser oder Mailprogramm ohne Verlust von Funktionalität deaktivieren, wozu wir auch dringend raten.

Newsletter und Mailinglisten

Der GO bietet auf diesem Webauftritt keine Bezugsmöglichkeit für regelmäßige Informationsschreiben per elektronischer Post ("Newsletter") an.

Wir betreiben aber verschiedene Mailinglisten. Dies sind Verteiler für elektronische Mailnachrichten. Diese Verteilerlisten sind offen, d.h. nicht an eine Mitgliedschaft im GO gebunden. Nutzer können sich selbst mittels spezieller Kommandomails bei diesen Listen an- und auch wieder abmelden. Nachrichten über diese Liste sind auf eine Größe von weniger als ca. 30 KB begrenzt. Der Listenbetrieb wird von einem Administrator überwacht, ist aber unmoderiert.

Beiträge für diese Mailinglisten können alle eingetragenen Mitglieder der entsprechenden Liste verfassen; diese Beiträge werden an die jeweiligen Listenmitglieder verschickt. Alle Mailbeiträge in die Liste werden nach Monaten zusammengefaßt archiviert, und können von den Listenmitgliedern per Mail zum späteren Nachlesen abgerufen werden. Für nicht eingetragene Listenmitglieder besteht kein Zugriff auf diese gespeicherten Beiträge.

Anmeldung an die Mailinglisten erfolgen in einem sog. Double Opt-In Verfahren. Hierbei erhält die anzumeldende e-Mail-Adresse einmalig eine Rückfrage, die um Bestätigung des Vorgangs bittet. Nur nach einer Rücksendung dieser e-Mail durch den Adressaten erfolgt die Aufnahme in die Verteilerliste. Falls Sie die den Beitritt zur Mailingliste nicht wünschen, brauchen Sie nach Erhalt dieser Bestätigungsanfrage gar nichts zu unternehmen; Sie erhalten keine weiteren Nachfragen. Mit diesem Verfahren läßt sich das mißbräuchliche Anmelden durch Dritte verhindern. Zum Betrieb der Liste wird die angemeldete Mailadresse ohne zugeordneten Klartextnamen gespeichert. Eine weitergehende Verknüpfung mit anderen Daten wird nicht vorgenommen.

Eingetragene Listenmitglieder haben die Möglichkeit, die Mailadressen der anderen Listenmitglieder abzufragen; für Dritte besteht kein Zugriff auf diese Daten.

Auskunftsrecht und weitere Informationen

Sie haben jederzeit das Recht auf Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger sowie den Zweck der Datenverarbeitung. Auskunft über die gespeicherten Daten erteilt Ihnen unsere Geschäftsstelle.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutzerklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an eine unserer Kontaktadressen.

Zuletzt geändert: 21.04.2007