Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2007 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

01.05.2007

Bundessieger Park Tour 2006: unser Sebastian Schomburg

Birger J. Holtermann (Red.)
Sebastian Schomburg, Kirkel 2007 (22.5KB)

Sebastian Schomburg startet inzwischen in H16.

Sensationeller Erfolg für unser Nachwuchstalent Sebastian Schomburg (Jg. 1992): Er gewann mit deutlichem Vorsprung die Deutsche Park Tour 2006.

Deutsche Park Tour

Die Deutsche Park Tour wurde 2004 mit dem Ziel ins Leben gerufen, eine Ergänzung zum herkömmlichen Orientierungssport in Wald- und naturnahen Gelände zu sein. Hierzu werden in Parkanlagen und besiedelten Gebieten Sprint-Orientierungsläufe veranstaltet. Gerade im Hinblick auf die in vielen Gegenden vorkommenden Probleme mit Waldbesitzern, Jagdpächtern und Forstbehörden bietet sich für viele Vereine die Möglichkeit an, auf diese Wettkampfvariante in städtischem Gelände auszuweichen. Diese Kurz-OLs sind auch für Zuschauer sehr attraktiv, weil das offenere Parkgelände viel übersichtlicher ist und die kurze Wettkampfdauer mit durchschnittlichen Laufzeiten von 12 bis 20 Minuten auch rasch Ergebnisse zeigen.

In die Wertung gehen für jeden Teilnehmer die 4 besten Läufe aus der Serie ein. Sebastian Schomburg nahm an 5 Läufen teil, und konnte sogar Teilnehmer hinter sich lassen, die 6 Läufe absolviert hatten. Innerhalb der gesamten Serie zeigte er die konstanteste Leistung und zog so an der Konkurrenz vorbei.

Endergebnis

In der Schlußabrechnung lag Sebastian unangefochten an der Spitze. Im vorigen Jahr, 2005, war Sebastian noch 47. in der Endabrechnung. Insgesamt umfaßt die Tabelle 84 Starter.

Platz Name Verein Punkte Läufe
1 Sebastian Schomburg Gymnasion Offenbach e.V. 410,78 5
2 Martin Gorecki USV Jena 403,55 5
3 Johannes Brandt SV TU Ilmenau 399,31 4

Vereinskameraden und Vorstand gratulieren herzlichst zu diesem außerordentlichen Erfolg!

Zuletzt geändert: 07.05.2007