Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2007 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

16.05.2007

Alles neu macht der Mai

Von Birger Holtermann (Text)

1 2

Noch besser, noch schöner, noch aktueller. Der neue Internet-Auftritt des Gymnasion Offenbach e.V. soll das virtuelle Vereinsheim des Sportvereins für Mitglieder und Interessenten werden.

gymnasion-offenbach.de im neuen Gewand

Webseite im Wandel der Zeiten (37.0KB)

Die GO-Webseite im Wandel der Zeiten: 2001 - 2007 (oben links), ab 2007 (im Vordergrund).

Seit 2001 ist unser Sportverein Gymnasion Offenbach e.V. im Internet vertreten. Zuletzt wurden die Seiten 2005 grundlegend überarbeitet, als wir den barrierefreien Zugang einführten. Bei dieser Änderung blieb aber das äußere Erscheinungsbild weitestgehend unverändert, so daß die Verbesserungen eher "unter der Haube" stattfanden. Das ist nun anders. Unser bevorstehendes 25-jähres Vereinsjubiläum im Jahr 2008 haben wir für eine grundlegende Neugestaltung auf allen Ebenen genutzt.

Die auffälligste Änderung für alle Seitenbesucher dürfte das neue Erscheinungsbild sein, das auf unseren neuen Gestaltungsregeln für die Vereinskommunikation basiert. Selbstverständlich ist auch jetzt alles vorwiegend in unseren Vereinsfarben grün und weiß gehalten.

Die inneren Werte

Aber wir haben noch mehr zu bieten als nur eine neue Optik.

Selbstverständlich ist auch unser neuer Webauftritt barrierefrei. Das bedeutet, daß unsere Inhalte auf allen Anzeigegeräten nach besten Möglichkeiten darstellbar sind. Damit sind nicht nur die üblichen PCs mit grafikfähigen Bildschirmen und Mausbedienung gemeint. Auch, wenn Besucher Lesehilfsmittel benötigen, wie z.B. vergrößerte Darstellung oder Vorleseprogramme für Sehbehinderte oder Blinde, haben sie vollen Zugang zu allen Inhalten. Abkürzungen werden erläutert, Bilder sind mit Alternativtexten versehen.

Werden die Seiten ausgedruckt, kommt eine spezielle Gestaltung der Seiten zum Einsatz. Dabei werden alle Elemente weggelassen, die auf einem Ausdruck keine Funktion haben, wie beispielsweise das Navigationsmenü und die seiteninternen Verweise. Dafür werden z.B. die Ziele von Links mit in den Text aufgenommen, so daß diese Information auch im Ausdruck zur Verfügung steht, wenn man diesen weitergibt. Dadurch müssen wir keine eigene Druckversion der Seiten bereitstellen.

Eine solche Gestaltung der Seiten setzt voraus, daß wir standardkonformes HTML benutzen. Dies gewährleistet ein einheitliches Erscheinungsbild auf allen Betrachtungsprogrammen ("Browsern"), die sich an diese Standards halten. Zum Betrachten unserer Seiten empfehlen wir daher Opera, Firefox oder Mozilla für alle Betriebssysteme, oder Safari speziell für MacOS. Benutzer dieser Browser werden mit dem besten Erscheinungsbild belohnt.

Leider hält sich der zahlenmäßig am weitesten verbreitete Browser, der IE der Firma Microsoft™, nicht an diese anerkannten Standards. Trotzdem haben wir uns im Rahmen des Zumutbaren bemüht, auch den Benutzern dieses Produktes alle Inhalte möglichst ähnlich zum gewünschten Erscheinungsbild zu präsentieren. Unser Dienstleister für die Gestaltung unseres Webauftritts sieht es aber nicht als Aufgabe der Designer, um die Fehler in einzelnen Produkten herumzuprogrammieren. Für beste Ergebnisse empfehlen wir daher, einen der standardkonformen Browser einzusetzen.

Nächste: Inhaltliches

1 2

Zuletzt geändert: 16.05.2007