Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2007 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

01.07.2007

GOler des Monats Juni

Klaudius Skrzypek zweiter Gewinner der Auszeichnung

Birger J. Holtermann (Red.)

Stolzer Preisträger

Klaudius Skrzypek beim Zieleinlauf (51.3KB)

Klaudius Skrzypek beim Zieleinlauf

Zum zweiten Mal wurde die ideelle Auszeichnung "GOler des Monats" verliehen, und erneut traf es ein Vorstandsmitglied: Unser 1. Vorsitzender Klaudius Skrzypek wurde feierlich am 30. Juni mit diesem Ehrentitel bedacht. Wie schon im Vormonat fiel die Wahl einstimmig aus, d.h. wie beim letzten Mal gab es zumindest keine Gegenstimmen.

Grund für die Auszeichnung war sein schier heldenhafter Auftritt auf dem Zollamt, der dem Verein exorbitante Zoll- und Verwaltungsgebühren bei der Lieferung der neuen Lauf- und Trainingsanzüge aus Norwegen erspart hat. Dieser massive verbale und körperliche Einsatz soll auf diese Weise gewürdigt werden, wobei allerdings die konkrete Ausgestaltung des "körperlichen Einsatzes" bisher noch im Dunkeln liegt. Nach vorliegenden Berichten soll er sich zumindest nicht ausgezogen haben.

Da der mit diesem Preis verbundene "feuchte Händedruck" des 1. Vorsitzenden nicht möglich war, wurde Klaudius bei einer wilden Party am Walldorfer Badesee feierlich im See versenkt – das war mindestens ebenso feucht wie die obligatorische Auszeichnung. Außerdem hatte es den angenehmen Nebeneffekt, daß das beim vorherigen Vereinsranglistenlauf durchgeschwitzte Laufshirt gleich einer passenden Wäsche unterzogen wurde. Hiervon gibt es leider kein Bilddokument, bleibt aber den Beteiligten auch so ausreichend im Gedächtnis eingebrannt.

Möge der Preisträger Ansporn auch für andere Mitglieder sein, sich in hervorragender Weise für den Verein einzusetzen – auch wenn jetzt erst einmal die Schulferien vor der Tür stehen und auch die Vereinsaktivitäten damit in eine ruhigere Phase treten. Ab Mitte August geht es aber mit vollem Elan wieder weiter!

Zuletzt geändert: 01.07.2007