Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2009 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

12.05.2009

National erfolgreich

Deutsche Meisterschaft/Deutsche Bestenkämpfe im Sprint

Birger J. Holtermann (Red.)
Gabriella Jenövari (16.2KB)

Gabriella Jenövari

Gabriella Jenövari belegte bei den Deutschen Bestenkämpfen im Sprint-Orientierungslauf einen hervorragenden 2. Platz! Sie behauptete sich damit äußerst erfolgreich in einem Feld von insgesamt 44 Starterinnen.

In der Klasse D40 wird leider kein Meistertitel vergeben. Der Verein gratuliert jedoch zu diesem Erfolg und freut sich über die Verstärkung im Kreis der Aktiven!

Auch alle übrigen GO-Starter in A-Finalläufen

Aber auch die übrigen Aktiven des GO können sich sehen lassen: alle erreichten die A-Finalläufe, waren also unter den Besten des Teilnehmerfeldes.

Sebastian Schomburg vertrat die Vereinsfarben erfolgreich mit einem 12. Platz von 20 Läufern im Finale der H18. In dieser Kategorie traten insgesamt 32 Sportler an.

Gabor Molnar erreichte in der Kategorie H55 im Finale einen 15. Platz von 24 Läufern. Insgesamt waren in dieser Kategorie 42 Teilnehmer am Start.

Bundesranglistenlauf

Auch am folgenden Tag mußten sich die GOler nicht verstecken, als es um Bundesranglistenpunkte ging.

Erneut erreichte Gabriella Jenövari einen hervorragenden 2. Platz in der Kategorie D45. Auf einer Strecke von 5 km Luftlinie mit 95 Höhenmetern und 12 Posten waren 22 Teilnehmerinnen am Start.

Sebastian Schomburg belegte unter 20 Startern einen 11. Platz. Er durfte über eine für diese Kategorie recht lange Strecke von 9.8 km mit 19 Posten orientieren; 195 Höhenmeter kamen auch noch hinzu.

Auch Gabor Molnar war mit einem 9. Platz unter 22 Teilnehmern erfolgreich. Er mußte in der Kategorie H55 eine Luftliniendistanz von 7,1 km mit 125 Höhenmetern und 15 Posten absolvieren.

Alles in allem ein erfolgreiches Wochenende für die kleine Delegation aus unserem Verein!

Zuletzt geändert: 12.05.2009