Orientierungslauf und mehr in Offenbach

Zu diesem Artikel gibt es zwei Bildergalerien: eine für den Nacht-OL, und eine für den Besuch der Kletterhalle. Für einen begrenzten Zeitraum stehen dort auch alle Bilder zum Herunterladen in Originalgröße (je ca. 3 MB) zur Verfügung.

© 2009 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

06.12.2009

Das Beste zum Schluß...

Abschluß der sportlichen Jahresaktivitäten

Von Birger Holtermann (Text)

1 2

Nacht-OL 2009 (24.0KB)

Andrang beim traditionellen Jahresabschlußweihnachtsnikolausglühweinnacht-OL 2009

Das sportliche Jahr beendete der GO am Wochenende 5./6.12.2009 noch mit zwei absoluten Höhepunkten im Veranstaltungskalender: dem traditionellen Jahresabschlußweihnachtsnikolausglühweinnacht-OL und dem bereits mehrfach angesetzten und dann doch wieder verschobenen Klettertermin. Letzterer wurde aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit in die Halle verlegt.

Jahresabschlußweihnachtsnikolausglühweinnacht-OL

Dieser Termin ist aus dem Veranstaltungskalender des GO schon seit Jahren nicht mehr wegzudenken. Der traditionell letzte Lauf des Jahres ist immer ein Nacht-OL durch den mehr oder (zumeist, wie auch dieses Mal) minder verschneiten Offenbacher Stadtwald. Am Ziel warten Glühwein und die von den Teilnehmern beigesteuerten, selbstgemachten Weihnachtsgebäcke auf die wackeren Mitstreiter.

In diesem Jahr begrüßten wir erstmalig zu diesem Termin auch Trainingsgäste aus dem Rhein-Main-Gebiet, weil unsere Veranstaltung Eingang in die Liste für die südhessischen Wintertrainingsläufe gefunden hat – wie übrigens auch drei weitere unserer Trainingsangebote der letzten Wochen.

So starteten zwischen 18:00 und 19:00 Uhr insgesamt ca.25 wackere Sportlerinnen und Sportler aller Alters- und Könnensstufen auf einer der drei Strecken, die von Piotr Dargacz und Katrin Reich detailliert und engagiert vorbereitet wurden. Eine Schutzhütte nahe dem Waldparkplatz am Restaurant "Waldeck", weihnachtlich mit Kerzenschein und Girlanden ausstaffiert, bildete das Wettkampfzentrum, mit Plätzchenbüffet und Glühweinausschank.

Ein hartnäckiger Regen, der schon den ganzen Tag über aus einem trüben Himmel fiel, sorgte für ein nasses Geläuf und tiefen Boden. Die längste Strecke mit etwas über 6 km war diesmal als "Tankstellen-OL" ausgesteckt und erwies sich als äußerst anspruchsvoll. Bei dieser Variante sind an markanten Punkten (hier waren es viele der Wegkreuzungen) Karten ausgehängt, die alle Postenstandorte (und die weiteren dieser "Tankstellen") zeigen. Die 13 Posten waren dann jedoch auswendig anhand der Details anzulaufen, die sich jeder Teilnehmer zu merken imstande war. Wer ein schwaches Gedächtnis hatte, mußte halt öfter eine der "Tankstellen" aufsuchen. Da die Posten durchaus auch abseits der Wege zu finden waren, bildete dies eine weitere Herausforderung auf dieser Strecke. Die fleißigen Waldarbeiter sorgten dafür, daß auch mit dem Gelände vertraute Personen ein komplett neues Walderlebnis erhielten.

Zwei weitere Strecken mit Posten in Wegnähe durften von den Teilnehmern mit Karte absolviert werden und wendeten sich an nicht ganz so versierte Nacht-Orientierer und Kinder.

Nacht-OL 2009 (45.3KB)

Gemütliche Frostbeulenparty im Anschluß an den Nacht-OL - Glühwein und Plätzchen mundeten allen Teilnehmern.

Großen Anklang fanden nach dem Zieleinlauf die zahlreichen, äußerst leckeren Plätzchen- und Gebäcksorten, die alle Aktiven beigesteuert hatten. Mit alkoholfreiem und auch "richtigem" Glühwein ließen die Anwesenden das Sportjahr ausklingen.

Auch 2010 wird der Jahresabschlußweihnachtsnikolausglühweinnacht-OL wieder den Abschluß bilden; voraussichtlich am 4. oder 11. Dezember.

Ergebnisse

Als PDF-Dokument:

Ergebnisliste JAWNG-Nacht-OL 2009 (51.6KB)

Wer sich (neben den Rezepten für die Plätzchensorten) für die sportlichen Ergebnisse interessiert, findet sie in nebenstehender PDF-Datei.

Bildergalerie

Zu diesem Ereignis gibt es eine eigene Bildergalerie.

Für einen begrenzten Zeitraum stehen hier auch alle Bilder in voller Größe zum Herunterladen zur Verfügung, bis wir den Platz anderweitig benötigen.

Nächste: Kletterhallenbesuch am 6.12.2009

1 2

Zuletzt geändert: 07.12.2009