Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2010 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

09.05.2010

Gabor Molnar gewinnt in Ingelheim

Weinberg-OL

Von Birger Holtermann (Text)

Wieder einmal konnte Gabor Molnar dem GO eines der recht seltenen und ungewohnten Erfolgserlebnisse verschaffen. Er gewann den Weinberg-OL in Ingelheim.

Kleines, aber feines Startfeld

Gabor Molnar (69.0KB)

Gegen insgesamt 6 Konkurrenten –zwei angemeldete Teilnehmer sind nicht angetreten– konnte er sich in der Klasse H60 durchsetzen. Dabei siegte er mit recht deutlichem Abstand von fast 6 Minuten vor dem Zweitplazierten Hartwig Blumenstein vom OSC Kassel. Dritter wurde Peter Müller vom SV Mörlenbach.

In dieser Kategorie mußten die Teilnehmer eine Luftlinienstrecke von 4 km zurücklegen, mit 105 Höhenmetern, und dabei 11 Posten aufsuchen. Da beim Orientierungslauf nur selten die optimale Route gelaufen werden kann, ist die tatsächlich zurückgelegte Laufstrecke auf jeden Fall länger.

Weitere Teilnehmer

"Ferner liefen", aber durchaus auch mit zum Teil beachtlichem Ergebnis, in weiteren Startklassen

Leider machte ein morgenlicher Regenguß das Gelände in den Weinbergen rund um Ingelheim sehr weich und rutschig. Im Verlauf des Wettkampfes ließ der Regen jedoch nach. Immerhin waren die Temperaturen für eine Laufveranstaltung daher im angenehmen Bereich. Ein Orientierungslauf in den steilen Weinbergen ist bei praller Sonne auch kein wirkliches Vergnügen. Dabei bietet Ingelheim noch die größten Waldanteile auf den Karten innerhalb der gesamten Weinberg-Cup-Serie.

Ansonsten hat der Verein OLF Mainz wieder routiniert zum 23. Male einen interessanten Wettkampf in dieser Serie ausgerichtet, wofür wir dem Veranstalter herzlich danken.

Treppchenplatz in Jahreswertung 2009

Gabriella Jenövari (16.2KB)

Gabriella Jenövari

In der "Altersklasse weiblich" konnte der GO sogar eine Teilnehmerin auf das Siegertreppchen der Gesamtwertung bekommen. Mit der Teilnahme an nur zwei von vier Wertungsläufen konnte sich unsere Gabriella Jenövari den 3. Platz erkämpfen. Der Verein und alle Aktiven gratulieren ihr herzlich zu dem Erfolg!

Für die Saison 2010 läßt dies natürlich ebenfalls ein starkes Ergebnis erhoffen. Allerdings konnte Gabriella an diesem ersten Wertungslauf schon wieder nicht teilnehmen, weil sie in ihrem Heimatland Ungarn an einer nationalen Meisterschaft teilnahm. Wir berichten von den Ergebnissen!

Zuletzt geändert: 12.05.2010