Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2011 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

08.11.2011

Der Herbst, der ein Sommer war...

Weinberg-Cup in Saulheim

Birger J. Holtermann (Red.)

Normalerweise ist es beim letzten Weinberg-Cup-Lauf eines Jahres immer grau, kühl, neblig und naß. Dieses Jahr überraschte Saulheim in Rheinhessen mit einem wunderschönen, sonnigen Herbsttag, buntem Laub und angenehmen, idealen Lauftemperaturen.

Unsere Erfolgsgaranten

Erneut erwiesen sich unsere Ungarn als Garanten für ein erfolgreiches Erscheinen des GO in den Siegerlisten. Vom höchsten Punkt der Strecke aus, dem Wasserhochbehälter von Ober-Saulheim aus machten sie sich auf ihre jeweiligen Strecken.

Dabei konnte Gabriella Jenövari bei den Damen ab 45 den zweiten Platz erringen. Auch unser Gabor Molnar konnte wiederum in der Kategorie Herren ab 60 seine Form unter Beweis stellen und siegte mit deutlichem Vorsprung auf einer Strecke über 14 Posten.

Weitere Ergebnisse

Auch die weiteren Vertreter des GO schlugen sich wacker in ihren jeweiligen Teilnehmerfeldern.

Weinberg-Cup Gesamtwertung

In die Gesamtwertung des Weinberg-Cups konnte der Gymnasion Offenbach e.V. diesmal nicht entscheidend eingreifen, da kein Teilnehmer alle Läufe absolvierte und somit wertvolle Punkte verschenkte.

Beste Vertreterin des GO war Elisabeth Vollmer in der weiblichen Hauptklasse. Sie belegte in der Endabrechnung den 5. Rang unter 25 gewerteten Läuferinnen. Nicht viel schlecht war Piotr Dargacz in der männlichen Hauptklasse. Er kam auf den 6. Platz von 40 Mitbewerbern um den Sieg.

Unsere erfolgsverwöhnte Gabriella Jenövari landete in der weiblichen Altersklasse auf dem 10. Platz unter 38 Teilnehmerinnen; hatte aber nur an zwei der vier Wertungsläufe teilgenommen. Janna Mehrtens, inzwischen aus unserer Region weggezogen, belegt im Gesamtklassement einen geteilten 28. Platz.

In der männlichen Altersklasse sind drei Vertreter des GO aufgeführt: Gabor Molnar auf Platz 23, mit drei Wertungsläufen; Birger Holtermann auf einem geteilten Platz 31 mit zwei Laufteilnahmen, und Martin Garzorz mit mehreren Mitbewerben auf Platz 43 mit einem absolvierten Lauf. Dies ist die zahlenmäßig am besten bestückte Kategorie mit insgesamt 70 Teilnehmern in der Wertung.

Zuletzt geändert: 08.11.2011