Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2014 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

21.09.2014

Drei - Zehn

Dritter GO-Ranglistenlauf 2014

Birger J. Holtermann (Red.)

Zehn waren gemeldet, sieben waren da - beim dritten offenen Ranglistenlauf des GO. Die Teilnehmer waren trotzdem voll des Lobes über die interessante und fordernde Streckenführung.

Lang-OL

Aufgrund der Größe der Karte bot es sich an, diesen Lauf als Lang-OL durchzuführen. Insgesamt waren sieben Bahnen mit Streckenlängen von 1,5 Kilometern für die Jüngsten bis hin zu 8,7 Kilometern für die Herren-Hauptklasse vorbereitet.

GO-Ranglistenlauf Dreimarken, lange Strecke (286.6KB)

Leider waren dann insgesamt doch nur 10 Teilnehmer angemeldet. Immerhin hatten sich im Vorfeld die Teilnehmenden der vorherigen Läufe teils mit großem Bedauern für diesen Termin abgemeldet. Die Kategorien D/H10 bis D/H14 waren komplett ohne Teilnehmer, so daß am Ende auf 5 verschiedenen Bahnen gestartet wurde. Leider blieben dann auch noch drei Angemeldete fern, so daß letztlich nur 7 Teilnehmende im nassen und sumpfigen Gelände unterwegs waren. Der teilweise strömende Regen, der das Ausstecken der Strecken begleitete, erforderte an einem Sonntag Morgen sicherlich auch Überwindung, sich auf den Weg in den Wald zu machen.

Immerhin erreichten wieder, wie schon auf der zweiten Etappe im Hainbachtal, alle Teilnehmer das Ziel ohne Fehlstempel. Es gab gegen einen kleinen Obolus einen Zielkuchen (statt Zieltee), liebevoll gebacken von unserer diesmal nicht anwesenden Anja Sebastian, der trotz des übersichtlichen Teilnehmerfeldes reißenden Absatz fand.

Beim Einsammeln der Posten nach dem Wettbewerb gab es noch zwei kleine Schrecksekunden (oder besser -minuten) für die Einsammler, als an zwei Posten die SportIdent-Stationen nicht aufzufinden waren. An Posten 79 schimmerte sie schließlich tief unter der Baumwurzel hervor, die den Postenstandort darstellte. Die Station von Posten 69 blieb zunächst verschollen; der Postenschirm hing noch brav an Ort und Stelle. Befragte Pilzsammler in der Nähe sagten, daß sie ein kleines, rotes Kästchen mit einer Nummer 69 "etwa 3 - 4 Meter" neben dem Postenstandort gesehen hätten, aber es war nach wie vor nicht auffindbar. Erst eine zweite, intensive Suche förderte zufällig die Station zutage, wie achtlos weggeworfen etwa 25 bis 30 Meter vom Postenstandort entfernt. Für die nächsten Läufe werden wir uns wohl eine Art Verankerung am Postenstandort einfallen lassen müssen.

Ergebnisse

Die Ergebnisse des Laufes sind online, nachdem es direkt aus dem WKZ keine mobile Internetverbindung gegeben hat.

Achtung: Nach Überprüfung der gestern veröffentlichten Ergebnislisten ist noch ein kleiner, softwarebedingter Ausrechnungsfehler in der Kategorie H35 aufgefallen. Es gab eine Abweichung von wenigen Sekunden zwischen der korrekten Zielzeit auf dem Läuferchip und der errechneten Laufzeit. Die unten stehenden Aufstellungen enthalten die korrigierte Zeit.

Der vierte Lauf zur Ranglistenserie findet am 26.10.2014 auf der Karte Schneckenberg statt. Anmeldeschluß ist wie immer am Montag vor dem Lauf, also am 20.10.2014. Treffpunkt ist am Sportzentrum Anton-Dey-Straße in Mühlheim am Main.

Zuletzt geändert: 22.09.2014