Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2015 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

22.01.2015

Läuft bei uns!

Zwei Sprint-OLs 2015 als Parktour-Läufe

Birger J. Holtermann (Red.)
Logo Deutsche Parktour (6.8KB)

Von Null auf Zweihundert ist fast noch untertrieben. Nach mehreren Jahren mit Veranstaltungs-Flaute und Null-Aktivitäten startet der GO im Jahr 2015 komplett durch. Gleich zwei Läufe wird der Orientierungslaufverein für die Deutsche Parktour ausrichten.

2. Offenbacher Frühlingssprint am 12. April 2015

Gleich nach Ostern soll im Offenbacher Leonhard-Eißnert-Park orientiert und gelaufen werden. Bei einem Doppelsprint dürfen die Teilnehmer zweimal in ihren jeweiligen Kategorien starten, um mit Siegerzeiten um 15 Minuten in jedem der Läufe wichtige Punkte für die deutschlandweite Ranglistenserie der Parktour zu sammeln. Für die Endabrechnung werden die Laufzeiten der beiden Durchgänge addiert.

Das Wettkampfzentrum wird im Sportzentrum am Bierbrauerweg sein. Als Laufgebiet dient das gesamte Parkgelände. Auch wird es rund um das Stadion der Offenbacher Kickers gehen.

Die Sieger der jeweiligen Wertungskategorien können bei diesem Lauf bis zu 100 Punkte erhalten.

Hessische Meisterschaften Sprint am 4. Oktober 2015

Als weiterer Lauf wurden die von uns ausgerichteten Hessenmeisterschaften im Sprint-Orientierungslauf in das diesjährige Programm aufgenommen. Diese sollen am 4. Oktober in der verwinkelten Altstadt von Oberursel über die Bühne gehen. Auch hierbei handelt es sich um einen Doppelsprint mit Zeitaddition der beiden Läufe. Als Meisterschaftslauf bringt ein Sieg pro Wertungskategorie sogar 105 Punkte für die Gesamtwertung.

Deutsche Parktour

Die Deutsche Park Tour ist eine 2004 gestartete, bundesweit ausgerichtete Serie von Sprint-Orientierungsläufen. Sie wurde ins Leben gerufen, um die damals noch neue Disziplin im Orientierungslauf (OL) zu fördern. Im Gegensatz zum klassischen OL auf längeren Strecken in Wald und offener Flur finden diese Wettbewerbe in städtischem oder Parkgelände statt. Damit sind sie auch wesentlich zuschauerfreundlicher.

Schon 2006 konnte der Gymnasion Offenbach mit Sebastian Schomburg einen Bundessieger der Park Tour in der Kategorie H14 stellen.

2015 wird es 22 Wertungsläufe in ganz Deutschland geben. Der Gymnasion Offenbach ist dabei der einzige Verein, der gleich zwei Veranstaltungen ausrichten darf. Die Ausschreibungen werden rechtzeitig auf unserer Website bekanntgegeben.

Der Verein Gymnasion Offenbach wurde 1983 mit der Hauptsportart Orientierungslauf gegründet. Zur Zeit hat er etwa 80 Mitglieder, die neben dem OL auch noch Badminton betreiben.

Zuletzt geändert: 27.01.2015