Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2015 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

15.02.2015

Frost, Frust und Freude

2. GO Ranglistenlauf 2015 auf der Rosenhöhe

Von Anja Sebastian (Text)

Des einen Freud ist des anderen Leid, doch am Ende zält dann doch nur der Sportsgeist und so kamen trotz kleiner Orientierungsschwierigkeiten alle ins Ziel. Fehlstempel gab es diesmal keine – bis auf einen verletzungsbedingten Ausfall.

Knackig frisch

Trotz närrischen Tagen und frostigen Temperaturen trafen sich am letzten Sonntag wieder zahlreiche Läufer zum 2. Ranglistenlauf auf der Rosenhöhe. Nicht jeder nahm sich eine närrische Auszeit und stellte sich den gelegten Bahnen von Birger Holterman.

Pünklich zur Nullzeit machten sich die ersten Läufer in ihren gewählten Kategorien an den Start, um die versteckten Posten zu finden. Einzelne konnten es gar nicht fassen, daß es diesmal erneut alles pünktlich ablief, ganz ohne unser berühmtes GO'isches Viertel.

Durch Wald und Wiese

Nachdem die ersten Meter absolivert waren, war es auch gar nicht mehr so frostig und je länger man unterwegs war, desto angenehmer wurde es, da die Sonne nun Stück für Stück zum Vorschein kam. Die Bedingungen waren also ideal, denn der Wald war bis auf wenige Teilstücke trocken und vom Sumpf diesmal zum Glück keine Spur.

Hier und da musste auch mal das ein oder andere Hindernis überquert bzw. auch das ein oder andere Loch erklommen werden. Bei kurzgeratenen Teilnehmern sorgte das auch für so manche Herausforderung.

Zieltee

Im Ziel angekommen, wartete unsere Lisa schon mit wärmendem Zieltee, Glühwein und leckeren Kuchen. Nach kurzen Auswertungen und Gesprächen zog es die Teilnehmer dann aber doch schnell nach Hause ins Warme und so konnten wir in rekordverdächtiger Zeit die Einsammler auf die Strecke schicken und unsere Equipment wieder einpacken.

Ergebnisse

Wir freuen uns darauf, alle Teilnehmer im Juni wieder zum 3. Wertungslauf begrüßen zu dürfen!

Zuletzt geändert: 19.02.2015