Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2016 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

28.01.2016

Park and Hide

3. Offenbacher Frühlingssprint ist Wertungslauf zur Deutschen Park Tour 2016

Birger J. Holtermann (Red.)

Im vergangenen Jahr durften wir zwei Läufe zur bundesweiten Sprint-Ranglistenserie "Deutsche Park Tour" beitragen. In diesem Jahr haben wir uns erneut mit einem Lauf, diesmal dem 3. Offenbacher Frühlingssprint, beworben und auch wieder den Zuschlag bekommen.

2. Rhein-Main-OL-Wochenende

Da auch unser benachbarter Verein OLV Steinberg seine Veranstaltung in die Wertungsserie einbringt, gibt es diesmal ein Parktour-Sprint-Wochenende im Herzen des Rhein-Main-Gebietes. Dabei gibt es die Gelegenheit, an einem Tag bei einem Ultra-Sprint in Dietzenbach teilzunehmen, und am nächsten Tag bei einem Doppel-Sprint Punkte zu sammeln.

Die Vorbereitungen bei beiden Vereinen laufen bereits auf Hochtouren. Am 30.04.2016 können die Punkte im Dietzenbacher Hessentagspark im Rahmen eines Ultra-Sprints gesammelt werden. Am Sonntag, den 01.05.2016 soll dann der Offenbacher Wetterpark Austragungsort für einen herkömmlichen Doppelsprint sein.

Das Gelände wird auf einer niegelnagelneuen Karte erstmalig für den Orientierungslauf genutzt. Der Wetterpark Offenbach mit seinen Exponaten unter freiem Himmel und dem neuen Besucherzentrum, die Siedlung Tempelsee mit ihrem namensgebenden, sanierten Teich, das Amerikawäldchen und die Promenaden zwischen Stadthalle und Buchhügel bieten genügend Auslauf und ein abwechslungsreiches Gelände für die beiden Läufe des Doppelsprints.

Ausschreibung und Einladungen werden gerade vorbereitet und in Kürze auf den Webseiten der beiden organisierenden Vereine erscheinen. Dann freuen wir uns auf hoffentlich gutes Wetter und zahlreiche Besucher, das Zentrum des Rhein-Main-Gebietes orientierend kennenlernen wollen.

Zuletzt geändert: 28.01.2016