Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2016 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

02.04.2016

Seltene Ehre

Birger Holtermann zum Ehrenmitglied ernannt

Von Anja Sebastian (Text)
GOler des Monats Mai 2007 (39.0KB)

Per Akklamation zum GOler des Monats gewählt - Orden inbegriffen.

Zum zweiten Mal in der 33-jährigen Vereinsgeschichte wurde auf der Mitgliederversammlung die höchste Ehrung vergeben. Birger Holtermann, seit etwa 1992 der 2. Vorsitzende im Verein und treibende Kraft hinter den Orientierungslauf-Aktivitäten, wurde mit einstimmigem Votum zum Ehrenmitglied ernannt.

Win-Win Situation

Im Tagesordnungspunkt "Ehrungen" ergriff der ebenfalls inzwischen langjährige Vorsitzende Dr.Klaudius Skrzypek das Wort und begründete der Versammlung seinen Antrag.

Ausschlaggebend dafür waren neben der bereits langen "Dienstzeit" die zahlreichen Bemühungen des zu Ehrenden, den Orientierungslauf im Verein und inzwischen auch im gesamten Rhein-Main-Gebiet am Laufen zu halten und bei Bedarf auch wieder aus den Trümmern und der Asche wiederzubeleben. Seit 1994 kümmert Birger sich um die Anfertigung neuer und Aktualisierung vorhandener Karten. Viele ausgerichtete Trainings- und in leitender Funktion organisierte und durchgeführte Wettkämpfe aller Größenordungen bis hin zu Hessischen Meisterschaften gehen auf sein Konto.

Insbesondere, nachdem der OL im Verein in den Jahren ab 2011 langsam "ausstarb"; zunächst durch das Vernachlässigen der vereinseigenen Angebote, dann in der Folge davon durch die Abwanderung von Aktiven, hat er sich ab 2014 wieder nachhaltig um eine Wiederbelebung der Aktivitäten bemüht. Mit der federführend von ihm betriebenen Anschaffung einer vereinseigenen SportIdent-Anlage und der daraufhin wieder erfolgreich eingeführten GO-Rangliste ab 2014 hat er es geschafft, den Kreis der 3 verbliebenen Aktiven in dieser Sparte im Verein auf (Anfang 2016) 18 zu steigern. Nicht nur war die offiziell als "offen" ausgeschriebene Vereinsrangliste mit jeweils 6 Läufen in den Jahren 2014 und 2015 eine tolle Erfolgsgeschichte mit bis zu 70 Teilnehmenden; auch führte dies zu zahlreichen neuen und aktualisierten Karten und zur Erschließung neuer Laufgebiete. Nicht zuletzt führten diese umtriebigen Aktivitäten auch dazu, daß der Orientierungslauf inzwischen fest im Sportkalender der Stadt Offenbach verankert ist und unser Verein regelmäßig darum gebeten wird, sportliche Veranstaltungen der Stadt Offenbach mit Angeboten zu bereichern.

Die Ernennung zum Ehrenmitglied ist für Birger immerhin mit einer Freistellung von der Beitragspflicht verbunden. Für den Verein hat dies nun den Vorteil, den Geehrten noch fester an sich gebunden zu haben; ist doch dieser offiziell durch Versammlungsbeschluss herbeigeführte Status nicht einseitig durch den Geehrten kündbar. Sozusagen eine Win-Win-Situation.

Zuletzt geändert: 23.04.2016