Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2016 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

01.05.2016

Alle Wetter

3. Offenbacher Frühlingssprint rund um den Wetterpark Offenbach

Von Anja Sebastian (Text und Fotos)
Kartenausschnitt 3. Offenbacher Frühlingssprint (80.5KB)

Kartenausschnitt 2. Lauf

Start 3. Offenbacher Frühlingssprint (295.9KB)

Andrang am Start zum ersten Lauf des 3. Offenbacher Frühlingssprints.

Zum 3. Mal lud der Orientierungslauf-Verein Gymnasion Offenbach zu einem Frühlingssprint ein, zum 2. Mal eingebettet in ein ganzes Veranstaltungswochenende in Zusammenarbeit mit dem benachbarten Dietzenbacher Verein OLV Steinberg.

Trotz angekündigter Regenschauer bescherte der Wettergott dabei ein tolles Laufwetter.

Dem Wind getrotzt

Nach anfänglich bedecktem Himmel zeigte sich den fast 80 begeisterten OLern im Laufe des Vormittags doch die Sonne, und somit hatten die Läufer neben dem Kampf mit Karte und Kompass nur noch den Wind oder einer der Konkurenten im Nacken. Dennoch haben sich alle dieser Herausforderung gestellt und ihre Laufstrecke in Angriff genommen.

Am Ziel beim 3. Offenbacher Frühlingssprint (120.6KB)

Gisela Müller (TV Diedenbergen) ist im Ziel

In den Hauptkategorien siegten Marina Rosink (D 19-, OL-Team Filder) und Anja Kästner (D 35-) vom TV Oberbexbach, sowie Cedric Guthier (H 19-) von der TSG Bad König und Ingo Horst (H 35-) vom TV 1898 Alsbach. Für alle Teilnehmer standen kostenfreie Leih-SIAC zur Verfügung, um den OLern die Trainingsmöglichkeit und das Kennenlernen des berührungslosen Stempelns im Hinblick auf die Deutschen Sprint-Meisterschaften im September in Seesen im Harz zu ermöglichen.

Neben kurzen und verwinkelten Ecken, an denen der ein oder andere auch zunächst erst mal an einem Posten vorbei gelaufen ist, gab es auch etwas längere Sprintstrecken zurück­zu­legen, wobei die beiden Läufe auf unter­schiedlichen Karten­teilen absolviert wurden, um es spannend zu machen. Hoch auf den Turm ging es auch für einen der Posten in den Hauptklassen, damit auch ein paar Höhenmeter erarbeitet werden konnten. Einige haben die Zeit nach ihren Läufen noch dazu genutzt sich ein bisschen im Wetterpark umzuschauen und den Ausblick zu genießen.

Im Ziel gab es neben dem obligatorischen Zieltee natürlich auch einige leckere selbstgebackene Kuchen der Vereins-Mädels, die wieder ratz fatz einen Abnehmer fanden. Für einen kleinen Mittagssnack sorgte der Gymnasion mit ebenso leckeren Bock-und Rindswürstchen mit Brötchen, die bei der hungrigen Läuferschar reißenden Absatz fanden.

Ziel 3. Offenbacher Frühlingssprint (203.5KB)

Kampf um die letzte Sekunde, oder große Enttäuschung?

Ergebnisse

Die Ergebnisse sind, wie immer, über unsere Ergebnis-Sammelseite für 2016 zu erreichen. Im einzelnen:

Wir danken allen Teilnehmenden an unserem Lauf und freuen uns auf den erneuten Besuch bei unserer nächsten OL-Veranstaltung!

Zuletzt geändert: 05.05.2016