Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2016 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

31.07.2016

Malen nach Zahlen

1. Ferien-OL 2016

Von Birger Holtermann (Text), Katrin Reich (Fotos)
Kind am OL Posten (27.1KB)

Orientierungslauf ist kinderleicht, hat man den Posten mal erreicht...

(c) KR

Zu einem kleinen Bonusprogramm, außerhalb des lange vereinbarten Jahresplanes 2016, lud der GO seine Mitglieder, aber auch Gäste aus nah und fern, auf die Karte "Hainbachtal" ein. Auf drei Bahnen zwischen knappen drei und guten sieben Kilometern Luftlinienlänge durften alte Hasen und junge Hüpfer(innen) sich versuchen.

Bahnen selbst abzeichnen

Kind mit OL-Karte (24.6KB)

... gründliches Kartenlesen und Nachdenken über die beste Route schadet aber nicht!

(c) KR

Entgegen unseren aktuellen Trainingsstandards waren diesmal die Bahnen, mit der vorgegebenen, numerierten Postenreihenfolge selbst in die eigene Laufkarte einzumalen. Die Musterkarten waren direkt aus dem Bahnlegungsprogramm vorgedruckt. Immerhin hatten die Aspiranten beliebig viel Zeit, so daß eigentlich kein Zeitdruck für das korrekte Abmalen bestand. Es ist ja durchaus eine gängige Übungspraxis, und früher war es durchaus auch in Wettkämpfen üblich, die Postenfolge unter Zeitdruck, d. h. im Rahmen der Wettkampf-Zeitnahme, abzuzeichnen. Da schlich sich schon manch ein Fehler in die eigene Karte ein, bevor der Wettkampf überhaupt begonnen hatte; nämlich wenn man der Meinung war, durch schnelles Abzeichnen etwas Zeit sparen zu können. Meist artet dies in längeres Suchen im Wald aus, weil der Postenkringel nicht exakt am Standort der Postenflagge eingezeichnet war oder die Postenbeschreibung für nicht so wichtig erachtet wurde.

Drei Strecken standen zur Auswahl. Eine kurze, relativ einfache Strecke mit einer Bahnführung vorwiegend entlang von Wegen und anderen Leitlinien; eine mittlere, bei der schon mehr Aufwand bei der Routenwahl nötig war, und eine verwickelt lange Bahn, bei der ein mehrfaches Durchqueren des Waldgebietes für die gewünschten Laufstrecken sorgte. Dank der Postenkontrolle mit SportIdent läßt sich aber auch mit vielen Winkelzügen und Streckenüberkreuzungen anschließend prüfen, ob alle Teilnehmenden die vorgeschriebene Postenfolge eingehalten haben.

Ein bis zwei Postenstandorte ließen die gewohnte Offenbacher Präzision beim Ausstecken vermissen und führten nach dem Zieleinlauf zu etwas Diskussion unter den Teilnehmenden. Diesmal hatte der Postensetzer aber aus diversen Gründen auf eine Vormarkierung der Postenstandorte verzichtet - durch das Selbstabzeichnen der Bahnen wären ja auch noch Korrekturen in letzter Minute möglich gewesen. Ungewohnt dichte Vegation an vielen Stellen und das nötige Prüfen der Postenstandorte führte aber später zu einer kleinen Zeitnot bei der Postensetzungsrunde, und so schlich sich mindestens ein kleiner Standortfehler ein, der aber durch ein sehr offenes Aufhängen des Postenschirms kompensiert wurde. Auch der Posteneinsammler war durch kleinere Abweichungen nicht irritiert, so daß alle Postenschirme und SI-Stationen am Ende wieder vorhanden waren.

Zwei Meldungen über einen vermißten Posten erwiesen sich zum Schluß als unrichtig; der Posten war da. Bei einem Teiilnehmenden war der Posten unrichtig in die eigene Laufkarte übertragen worden, bei einem anderen wurde wohl nicht ausdauernd genug gesucht.

Sehr wacker schlugen sich die Aktiven in der sogenannten "Einsteigerkategorie". Die Bahnlegung war für erwachsene Anfänger konzipiert; entlang von deutlichen Leitlinien, aber an einigen Stellen doch schon ein Stückchen von den öffentlichen Wegen entfernt. Trotzdem haben alle Startenden ihre Bahnen erfolgreich, das heißt ohne Fehlstempel, absolviert. Für den ersten, selbständigen Versuch bei einem Orientierungslauf war dies schon ganz beachtlich.

Ergebnisse

Die Ergebnisse wurden wie immer schon direkt von der Zielwiese nach dem Wettkampfabschluß auf unsere Resultat-Sammelseite 2016 hochgeladen:

Wir danken allen Startenden für das Kommen, und freuen uns auf den nächsten Besuch!

Zuletzt geändert: 02.08.2016