Orientierungslauf und mehr in Offenbach

© 2017 Gymnasion Offenbach e.V. Alle Rechte vorbehalten. Reproduktion, Veröffentlichung oder Nutzung ohne schriftliche Einwilligung ist unzulässig.

Artikel, die mit Namen oder Kürzel gekennzeichnet sind, geben nur die Meinung des Verfassers wieder und entsprechen nicht unbedingt den Auffassungen des Vereins, seiner Organe oder der Online-Redaktion.

15.01.2017

Winteranfang

Saisoneröffnung Orientierungslauf 2017

Von Birger Holtermann (Text)

Bei dem für die Jahreszeit idealem Laufwetter trafen sich fast 30 Orientierungslauf-Enthusiasten, um die Saison 2017 im Rhein-Main-Gebiet zu eröffnen. Mit Temperaturen um den Gefrierpunkt und ohne Niederschlag von oben, teils sogar bei klarem Himmel und Sonnenschein, war der Wald zwar nicht tief und winterlich verschneit, aber dafür auch nicht allzu matschig.

Die Ergebnisse gibt es natürlich wie immer auch über unsere Ergebnisseite für 2017; sie sind am Ende des Artikels aber auch direkt verlinkt.

Eisekalt

Mit drei Bahnen zwischen 3,2 und 7,4 Kilometern Luftlinie wurde es den Teilnehmenden gut eingeheizt. Den Funktionären im WKZ wurde es dann zwischenzeitlich in der Wartezeit auf die im Ziel Eintreffenden doch etwas frisch. Immerhin war unser verehrter Herr Präsident persönlich als Helfer erschienen und machte sich am Start und beim Posteneinsammeln sehr nützlich.

Ansonsten wurde der Lauf mit "kleinem Aufwand" vorbereitet und durchgeführt. Das Postensetzen durch "den Ausrichtungsteam" war punktgenau zum Beginn der freien Startzeit beendet; hatte doch der Sturm "Egon" zwei Tage vor dem Lauf noch einige Bäume umgeworfen und so die optimierte Aussteckungsroute etwas durcheinander gebracht. Aus der Erfahrung der Vergangenheit trafen die Teilnehmenden aber auch erst kurzfristig in dem Startintervall ein, so daß sie dann alle zügig auf ihre ausgewählten Strecken gehen konnten.

Die Postenstandorte waren im Hinblick auf die typischerweise zu dieser Jahreszeit und in diesem Gelände zu erwartende Witterung nicht allzu komplex gewählt. Ohnehin ist es aufgrund des dichten Wegenetzes schwierig, Posten weit ab von Wegen zu setzen. Trotzdem gab es auf den einzelnen Bahnen offenbar die eine oder andere nicht ganz unabsichtlich gesetzte Falle, insbesondere auf der langen Strecke mit der dank SportIdent verwickelten Streckenführung. Letztendlich gab es aber fast keinen Fehlstempel im gesamten Teilnehmendenfeld. Die Herausforderungen zeigten sich aber in der großen Spannweite der erzielten Laufzeiten. Da es am Ende aber sehr viele positive Rückmeldungen gab, gehen wir von einer gelungenen Auftaktveranstaltung im Rhein-Main-Gebiet aus.

Mit beginnender Dunkelheit waren dann auch alle Teilnehmenden wieder aus dem Wald zurück und alle Posten rückstandsfrei eingesammelt.

Ergebnisse

Wie immer auf der Ergebnisseite für 2017 über das nebenstehende Menü zu erreichen (Orientierungslauf > Ergebnisse > 2017), oder direkt für diesen Lauf:

Allen Teilnehmenden einen herzlichen Dank für das Erscheinen! Den Rückmeldungen nach war es ein gelungener Jahresauftakt. Wir freuen uns auch bei den nächsten Veranstaltungen in Offenbach wieder auf viele Besucher!

Zuletzt geändert: 16.01.2017