Orientierungslauf und mehr in Offenbach

Datenschutzerklärung

Wir, der Sportverein Gymnasion Offenbach e.V. (GO), nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und behandeln Ihre personen­bezogenen Daten absolut vertraulich und ent­sprechend der gesetz­lichen Vor­schriften sowie der Europäischen Daten­schutz­grund­ver­ordnung (EU-DSGVO). Personen­bezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch absolut notwendigen Umfang erhoben.

Diese Daten­schutz­erklärung soll Sie als Nutzer dieser Website gemäß Bundes­daten­schutz­gesetz, Tele­medien­gesetz und der DSGVO über Art, Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung personen­bezogener Daten durch den Website­betreiber Gymnasion Offenbach e. V. ("GO") informieren.

Bedenken Sie, dass jede Daten­über­tra­gung im Inter­net grund­sätzlich mit Sicher­heits­lücken bedacht sein kann. Ein voll­um­fäng­licher Schutz vor dem Zugriff durch Fremde ist nicht realisierbar.

Für Mitglieder des Vereins und die Verwaltung der Mitglieds­daten gibt es eine eigene Daten­schutz­erklärung, die mit dem Beitritts­formular aus­gehändigt wird und in unserem Mitglieder­bereich des Webauftritts einsehbar ist.

Zugriffsdaten

Der GO bzw. der beauftragte Dienstleister erhebt die von Ihrem Web­seiten­betrachtungs­programm ("Browser") übermittelten Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen zur Verbesserung unseres Webangebotes. Der GO behält sich allerdings vor, die Server-Logdateien innerhalb der üblichen Speicher­frist nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhalts­punkte auf eine rechts­widrige Nutzung unseres Angebotes hinweisen. Die erfaßten Daten lassen sich für den GO mit vertret­barem Auf­wand nicht mit konkreten Personen in Verbindung bringen. Die Log­dateien werden nach der statis­tischen Aus­wer­tung, spätestens nach einem Jahr, gelöscht.

Mit Einstellungen in Ihrem Internet-Betrachtungs­programm können Sie für einen Teil dieser Daten die über­mittelten Infor­mationen beein­flussen oder unter­drücken. Konsultieren Sie hierzu die Dokumentation des von Ihnen verwendeten Browser­produktes und von dafür verfügbaren Erweiterungen.

Cookies

Auf dieser Website kommen keine Cookies oder andere Identi­fika­tions- oder Ver­fol­gungs­mecha­nismen für Seiten­besuche zum Einsatz. Cookies sind kleine Textdateien, welche Ihr Browser speichert und bei jedem erneuten Besuch einer Website automatisch an den Server übermittelt. Damit wäre beispiels­weise unter anderem eine Wieder­er­ken­nung und das Anfertigen einer Besuchs­historie möglich.

Sie können ohne Verlust von Komfort oder Inhalten für diese Website Ihren Browser auch anweisen, keine solchen Cookies oder andere besucher­seitig gespeicherten Infor­mationen zu akzeptieren. Konsultieren Sie dazu ggf. die Doku­mentation zu Ihrem Browser­produkt.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Der GO erhebt und verarbeitet personen­bezogene Daten aus­schließlich für gesetzlich oder satzungs­gemäß erforder­liche Zwecke. Eine Weiter­gabe an Dritte erfolgt nur im Rahmen von gesetz­lichen Erforder­nissen; für satzungs­gemäße Zwecke nur, wenn dies zur Erreichung des Vereins­zweckes erforder­lich ist und Sie als betroffene Person der Daten­erhebung und -weiter­gabe aus­drück­lich zu­ge­stimmt haben.

Als personen­bezogene Daten gelten sämt­liche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen oder bestimmen zu können, und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispiels­weise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse, IP-Adresse, Nummer einer persönlichen SIcard oder Ihre Telefonnummern bzw. Mailadressen oder sonstigen Online-Kennungen.

Wir legen Wert auf die Feststellung, daß auf dieser Website über die Server-Logfiles hinaus keine Nutzungs­statistiken mit internen Mitteln oder über externe Dienstleister erfaßt werden. Weiterhin gibt es keine ein­gebundenen Datenabrufe im Hintergrund von den sogenannten "sozialen Netzwerken" oder anderen externen Websites. Aufgeführte Verweise ("Verlinkungen") zu externen Web­sites sind als solche gekennzeichnet und führen erst dann zu einer Daten­übertragung, wenn Sie diese aus­drücklich anwählen. Sie können diese Website vollständig und ohne Informations­verlust auch ohne aktiviertes Scripting in Ihrem Browser benutzen, was die Sicherheit gegenüber Aus­spionieren oder die Ausführung von unerwünschten Funktio­nalitäten erhöht.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem GO durch die angebotenen Kontakt­möglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben. Sie werden nach Erledigung der Kommunikation unter Berück­sichtigung von gesetz­lichen Speicher­fristen gelöscht.

Newsletter und Mailinglisten

Der GO bietet auf diesem Webauftritt keine Bezugs­möglichkeit für regelmäßige Informations­schreiben per elektronischer Post ("Newsletter") an.

Wir betreiben aber verschiedene Mailinglisten zur Organisation des Sport- und Vereins­betriebes. Dies sind Verteiler für elektronische Mail­nachrichten. Diese Verteilerlisten sind offen, d.h. nicht an eine Mitgliedschaft im GO gebunden. Nutzer können sich selbst mittels spezieller Kommandomails oder über Formulare auf dieser Website bei diesen Listen an- und auch wieder abmelden. Nachrichten über diese Liste sind auf eine Größe von weniger als ca. 500 KB begrenzt. Der Listenbetrieb wird von einem Administrator überwacht, ist aber unmoderiert.

Beiträge für diese Mailinglisten können alle eingetragenen Mitglieder der entsprechenden Liste verfassen; diese Beiträge werden an die jeweiligen Listenmitglieder verschickt. Dabei ist die Absender-Mailadresse für alle Empfänger erkennbar; die Empfängeradressen bleiben jedoch verborgen. Alle Mailbeiträge in die Liste werden nach Monaten zusammengefaßt archiviert, und können von den Listen­mitgliedern per Mail oder über die Verwaltungs­seite der Liste zum späteren Nachlesen abgerufen werden. Für nicht eingetragene Listen­mitglieder besteht kein Zugriff auf diese gespeicherten Beiträge.

Anmeldung an die Mailinglisten erfolgen in einem sog. Double Opt-In Verfahren. Hierbei erhält die anzumeldende e-Mail-Adresse einmalig eine Rückfrage, die um Bestätigung des Vorgangs bittet. Nur nach einer Rücksendung dieser e-Mail durch den Adressaten erfolgt die Aufnahme in die Verteilerliste. Falls Sie die den Beitritt zur Mailingliste nicht wünschen, brauchen Sie nach Erhalt dieser Bestätigungs­anfrage gar nichts zu unternehmen; Sie erhalten keine weiteren Nachfragen. Mit diesem Verfahren läßt sich das mißbräuchliche Anmelden durch Dritte verhindern. Zum Betrieb der Liste wird die angemeldete Mailadresse gespeichert; falls angegeben auch mit einem zugeordneten Klartextnamen oder bei der Anmeldung angegebenen Pseudonym. Eine weitergehende Verknüpfung mit anderen Daten wird nicht vorgenommen. Die eingetragenen Mailadressen sind ausschließlich für den Listenadministrator einsehbar, der zu besonderer Verschwiegenheit verpflichtet ist.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personen­bezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdaten­speicherung, steuerliche Aufbewahrungspflicht) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personen­bezogenen Daten. Die eingangs genannten statistischen Daten in den Server-Logs sind jedoch für uns nicht einzelnen Personen zuordenbar, so daß hier regelmäßig keine Beauskunftung erfolgen kann. Auskunft über die gespeicherten Daten erteilt Ihnen unsere Geschäftsstelle.

Ihr Vertrauen ist uns wichtig. Daher möchten wir Ihnen jederzeit Rede und Antwort bezüglich der Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten stehen. Wenn Sie Fragen haben, die Ihnen diese Datenschutz­erklärung nicht beantworten konnte oder wenn Sie zu einem Punkt vertiefte Informationen wünschen, wenden Sie sich bitte jederzeit an eine unserer Kontaktadressen.

Datenschutzbeauftragter

Den Datenschutzbeauftragten des Vereins erreichen Sie unter datenschutz@gymnasion-offenbach.de.

Zuständige Aufsichts­behörde ist der Hessische Landes­datenschutz­beauftragte. Website (externer Verweis): datenschutz.hessen.de.
Mail: Poststelle@datenschutz.hessen.de.

Zuletzt geändert: 25.05.2018